Spiritualität, Medialität, Sensivität

Was ist Spiritualität, Medialität und Sensivität, wo ist der Unterschied?

Sensivität

Hellsehen Kartenlegen Mediale Beratung mit Medium Kassandra. Hellsehen persönlich und anonym, kein Callcenter oder Line. Suchst du eine treffsichere und seriöse Hellseherin welche Dir nicht die Karten legt, sondern angeboren hellsichtig ist und Dir eine genaue Zukunftsprognose gibt? Eine Hellseherin und ein Medium die ein offenes Ohr für Dich hat, der Du alles anvertrauen kannst? Sei es Hellsehen für Dein Privatleben, Liebe und Familie oder Berufsleben und Finanzen. Verlorene Gegenstände, vermisste Person. Egal welches Thema, dann bist Du bei mir goldrichtig. Der Sensitive arbeitet mit den Energiefeldern der Menschen, Tiere oder Gegenstände. Sie nehmen feinstoffliche Energien von Lebewesen oder Ereignisse wahr. durch übersinnliche Wahrnehmungen erhalten Sensitive Informationen hauptsächlich durch das Energiefeld auch Aura genannt, welche mit den normalen 5 Sinnen nicht wahrnehmbar sind. Die Informationen für die Hellsichtigkeit werden auch durch das dritte Auge (Zirbeldrüse) übermittelt. Aber nicht jeder Sensitive ist ein Medium.

Medialität Spiritualität

Ein Medium nimmt Kontakt auf zur Geistigen Welt dem Jenseits. Das Übermitteln von Botschaften und Informationen aus der Geistigen Welt, wird als Medialität verstanden. Ein Medium arbeitet mit der Geistigen Welt und stellt so Kontakt mit Verstorbenen her. Oder mit Geistführern, Engel und Auferstiegenen Meistern. Jedes Medium ist auch sensitiv. In der englischen Übersetzung wird die Arbeit als Medialität als (Mediumship) bezeichnet und das sensitive Arbeiten wird als Psychic bezeichnet. Von Medialität ist erst die Rede, wenn ein Mensch als Übermittler und Botschafter für der Geistigen Welt dient. Ein seriöses Medium beweist zuerst einmal die Anwesenheit des Verstorbenen. Das Medium beschreibt von den Verstorbenen das Äussere, den Charakter, Beruf, Lebensgewohnheiten und vielleicht wichtige Ereignisse aus dem Leben. Erst wenn es eindeutig ist wer anwesend ist, wird die Nachricht übermittelt.